Almetal Marathon - 3. Auflage kommt !

19.12.2018 - von Johannes Spenner

Bei der Nachbesprechung des Almetal-Marathon-Orga-Teams Mitte November im Sportheim der TuRa Elsen fiel das Votum einstimmig aus: Alle 13 ausrichtenden Vereine um den veranstaltenden Lauftreff Elsen-Wewer des TSV Wewer sind im nächsten Jahr wieder mit dabei beim 3. Almetal-Marathon durch das schöne Almetal. Nach den vielen positiven Kommentaren und Zuschriften der Teilnehmer/Innen waren sich alle Mitglieder des Orga-Teams schnell einig: Es muss weiter gehen!

Auch der Termin steht schon fest, es ist wieder der zweite Sonntag im Oktober. Damit steigt am Sonntag 13. Oktober 2019 die nunmehr 3. Auflage des Almetal-Marathons. Auch am Konzept der Läufe soll bis auf kleine Optimierungen nur wenig geändert werden Es gibt wieder einen Marathon über die volle Distanz von 42,195 Kilometern und zwei Halbmarathons im oberen und im unteren Almetal. Startorte im Ringelsteiner Wald bzw. in Wewelsburg, Startzeiten, Strecken und Zieleinläufe in Wewelsburg unter der Burg sowie im Stadionrund des Ahorn Sportparks Paderborn bleiben so wie bei den ersten beiden Auflagen unverändert, lediglich die Zeitnahme wird voraussichtlich über einen Einmalchip erfolgen.

Also schon mal den Online-Anmeldetermin vormerken, dieser wird am 01. April 2019 auf Race-Result frei geschaltet.

Spendenübergabe 2. Almetal-Marathon an Marita Neumann (Verein "Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind“) durch die Vertreter des Almetal-Marathon-Orga-Teams Ulrich Böckler (links) und Johannes Spenner (rechts) von veranstaltenden Lauftreff Elsen-Wewer - Foto: Heiner Grunwald

Und noch ein schöner Nebeneffekt aus diesem Jahr: Beim 2. Almetal-Marathon sind an freiwilligen Startgeldern der Schnupperläufer, Aufschlägen für Nachmeldungen und Spenden der Zuschauer insgesamt 300 Euro zusammengekommen. Darüber freut sich nun der Verein "Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind“, an dessen Vorsitzende Marita Neumann dieses Geld in dieser Woche als Spende übergeben wurde.