Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Botton geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung!

39 Laufabzeichen beim LT Elsen-Wewer

10.11.2019 - von Johannes Spenner

Über eine erneut gute Beteiligung bei der Lauf- und Walkingabzeichen-Abnahme traditionell in jedem Jahr Anfang November konnte sich am letzten Samstag der Lauftreff Elsen-Wewer freuen. Insgesamt 39 Laufbegeisterte starteten zu unterschiedlichen Zeiten je nach Gruppe am Sportheim des TSV in Wewer zum Lauf durch Wald und Feld. Im Angebot waren Lauf- bzw. Walking- oder Nordic Walking-Zeitvorgaben über 60, 90 und 120 Minuten. Beim DLV Laufabzeichen wird lediglich eine Zeit vorgegeben, die ohne Pause gelaufen werden muss - Lauftempo oder Streckenlänge spielen keine Rolle. Letztlich soll jeder/jedem interessierten Sportlerin/Sportler die erfolgreiche Teilnahme ermöglicht werden. So kamen dann auch pünktlich und entspannt um 15:00 Uhr alle Gruppen wieder am Sportheim an. Hier gab es wie immer nach der Veranstaltung Getränke, Kaffee, Tee und die ersten Weihnachtsplätzchen. Die Ausgabe der Abzeichen erfolgt auf der Winterparty des Lauftreffs im Februar 2019.

Foto. Johannes Spenner

Der Lauftreff gratuliert zur erfolgreichen Teilnahme:

60 Minuten Laufen: Christiane Blömeke, Christian Koepe, Jörn Koepe, Brigitte Risse, Susann Bolte, Christina Henke, Peter Kaufmann, Annette Rüsenberg.

90 Minuten Laufen: Manfred Zapke, Franz-Josef Glahn, Elisabeth Grunwald, Ulrike Koepe, Clarisse Mepo.

120 Minuten Laufen: Eric Bolte, Angelika Rehaag, Anette Schäfers, Benjamin Rühl, Anne Ahlemeyer, Fabian Böttcher, Margit Freund-Hülsmann, Markus Vogt, Mona Kaiser, Erika Eresmann.

60 Minuten Walking, Nordic-Walking: Bärbel Zapke, Monika Erbacher, Annika Koepe, Lars Koepe, Johannes Spenner.

90 Minuten Walking, Nordic-Walking: Brunhilde Gaukstern, Gaby Horn, Toni Lieftüchter.

120 Minuten Walking, Nordic-Walking: Heide Geldmacher, Rainer Dahm, Uwe Rußkowski, Gertrud Schröder, Christa Ludolph, Christa Altmiks, Jutta Vogel, Hardi Lange.