Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Botton geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung!

Wir fahren wieder zum Silvesterlauf Werl-Soest

28.11.2017

 

Achtung:

Der Preis zur Anmeldung steigt am 30.11.2017

Also jetzt schnell hier zum Lauf anmelden.

-----

Liebe Freunde des Silvesterlaufs,

die Läufe des 1. Almetal-Marathon waren ein phänomenaler Erfolg (ausführliche Infos unter www.almetal-marathon.de und http://my1.raceresult.com/68498/?lang=de) und langsam aber sicher neigt sich das Laufjahr 2017 nun seinem Ende zu.

Das war’s dann jetzt schon, oder ?

Aber nein - das dicke Ende kommt bekanntlich noch in Form des mit knapp 7.000 Teilnehmern besetzten letzten „Kultlaufs“ des Jahres 2017, des 36. Silvesterlaufs von Werl nach Soest über 15 km überwiegend auf der an diesem Tage vollkommen autofreien ehem. Bundesstraße 1.

Unsere Silvesterläufer vom letzten Jahr - Foto: Ulrich Böckler

Es sind nur noch gut vier (4) Wochen bis wir, der Lauftreff Elsen Wewer selbstverständlich wie gewohnt mit einem eigenen Bus zu diesem Lauf, dem vermutlich größten seiner Art in Europa fahren werden. Wer als Lauftreffler oder als unser Gast mit dabei sein möchte und sich zudem auf die in Insiderkreisen bestens bekannte zünftige Rückfahrt-Party im Bus freut, melde sich bitte sofern sie/er das nicht schon längst gemacht hat - über 40 Mitfahrer gibt es mit Stand heute schon - , umgehend per E-Mail bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Lauf-Anmeldung unter www.silvesterlauf.com (siehe oben) nimmt jede/jeder dabei bitte wie immer eigenständig vor.

Soviel schon mal vorweg: Unser Bus nach Werl startet am 31.12.2017 voraussichtlich um 10:00 Uhr in Elsen. Weitere Haltepunkte sind in Wewer und Kirchborchen, wobei wir nach Bedarf im westlichen/südlichen Paderborner Stadtgebiet als auch in Borchen und Salzkotten durchaus flexibel sind. Die Rückfahrt ab Soest erfolgt gegen 16:00 Uhr, der Fahrpreis beträgt 8 Euro/Person und wird im Bus eingesammelt.