Firefighters on Track

27.05.2017

Es sind zwar „nur“ ca. 350 Meter über Grund, aber die haben es ganz schön in sich.

Denn ausgehend vom Blücherplatz in der Innenstadt von Hemer/Sauerland geht’s immer steiler bergauf, zunächst noch ein klein wenig moderat, dann aber sehr schnell 341 Treppenstufen auf der sogenannten „Himmelsleiter“ und oben dann noch einmal 125 Stufen senkrecht hinauf auf die Spitze des Jübergturms.

Nur aktive Feuerwehrleute dürfen hier teilnehmen und zwar als 2-er-Teams in max. 2 Meter Abstand zum Kameraden und in kompletter Schutzausrüstung, angeschlossenem Atemschutzgerät, Einsatzjacke und Einsatzhose (DIN EN 469), Einsatzhandschuhe (DIN EN 659), Einsatzstiefel (DIN EN 345-2/S3), Feuerwehrhelm. Auch eine gültige Atemschutzuntersuchung (G26.3) ist für eine Starterlaubnis erforderlich und vorzulegen.

Fabian Böttcher im Ziel des Hemeraner Firefighter Treppenlaufs auf dem Jübergturm - Foto: Funke Mediengruppe

Wie schon in letzten Jahr war Fabian Böttcher als einer unserer erfolgreichsten Aktiven des Lauftreffs Elsen-Wewer auch diesmal wieder mit dabei. Gemeinsam mit seinem Kameraden Frederik Thiele belegte er mit dem Team Löschzug Wewer 1 in einer Zeit von 05:37 Minuten einen hervorragenden 10. Platz von insgesamt 49 Teams. Ein zweites Team vom Löschzug Wewer belegte Platz 32.